Film ab!

Diese Woche haben die Dreharbeiten begonnen, und zwar direkt mit einer Intensivwoche mit täglichen Dreharbeiten und entscheidenden Schlüsselszenen, so dass sich für Hauptdarsteller und Team einige Herausforderungen ergeben. Die Stimmung ist gut und gleichzeitig hochkonzentriert. Für die Autoren ist es toll zu sehen, wie das Drehbuch in Bilder umgesetzt wird. Ein guter und vielversprechender Anfang! Hier ein paar Eindrücke de ersten Drehtages, am Ende der Woche gibt es dann noch ein paar mehr.

(mehr …)

Please follow and like us:
Weiterlesen »

Schauspieltraining

Von Dezember bis Ende März haben der Schauspieltrainer Christoph Jacobi und Regisseur Jürgen J. Köster die Darsteller_innen im Hart Backbord und den Räumen des Irrturms auf die Dreharbeiten vorbereitet. Trotz der manchmal anstrengenden Arbeit war die Stimmung gut, die Zusammenarbeit lehr- und hilfreich und hat viel Spaß gemacht. Außerdem konnte Jürgen J. Köster seine neue Kamera ausgiebig testen. Jetzt sind alle gespannt auf die Dreharbeiten im April!

 

(mehr …)

Please follow and like us:
Weiterlesen »

Der Anfang: großes Starttreffen

Nach den Castings im Herbst gab es im November ein großes Starttreffen mit allen Darsteller_innen und Teammitgliedern. Die compagnons-Mitglieder und der Projektleiter und Regisseur Jürgen J. Köster informierten über Ablauf und Details des Projektes; Isabel Gersiek, die das Drehbuch mitgeschrieben hat und die Rolle der Clara spielen wird, erzählte voller Emphase den Plot des Films. Neben dem Kennenlernen konnten die Beteiligten sich schon ein wenig mehr auf ihre Rollen und Aufgaben einstimmen. Das Treffen endete mit gespannter Vorfreude auf den weiteren Verlauf.

  
(mehr …)

Please follow and like us:
Weiterlesen »